50 Jahre Erfahrung, Leistung und Kompetenz

- Chronik unseres Unternehmens -

Im Jahre 1966 gründete Klaus Troglauer die Firma Troglauer Baugeräte. Der erste Lagerplatz war in einer Scheune auf einem Bauernhof in Bingen-Sponsheim, Hauptstraße / Ecke Römerstraße. Aufgrund der großen Nachfrage der Kunden nach den Produkten, die das junge Unternehmen in seinem Angebot hatte, erwarb Klaus Troglauer bereits zwei Jahre nach der Firmengründung im Jahr 1968 im Gewerbegebiet Bingen-Sponsheim als erster Unternehmer ein 2500 qm großes Grundstück und errichtete eine Lagerhalle mit einem kleinen einfachen Büro. Nach und nach wurde dann ein umfangreicher Gerätepark zur Vermietung angeschafft. Im Laufe der Jahre erfolgte eine Erweiterung des Lagerplatzes, indem das zunächst nur zur Hälfte als Lagerplatz genutzte Grundstück - im hinteren Teil war ein Garten mit einer großen Rasenfläche angelegt - komplett gepflastert wurde. Zu Beginn der 70er Jahre wurde auf dem Grundstück ein größeres massives Bürogebäude errichtet. Durch das Engagement von Klaus Troglauer und seiner Familie wurde das Unternehmen schnell über die regionalen Grenzen hinaus bekannt, sodass auch die konjunkturelle Flaute in der Baubranche in den 70er und 80er Jahre trotz mancher Schwierigkeiten überstanden wurde.

Im Jahre 1988, im Alter von erst 52 Jahren, verstarb Klaus Troglauer. Für alle viel zu früh. Durch den Verlust des Familienvaters und Firmengründers war die Familie vor schwierige Probleme gestellt. Mit Hilfe ihrer Kinder Matthias und Anja führte Helga Troglauer das Unternehmen weiter. Ihr Sohn Matthias unterbrach in dieser Zeit für ein Jahr sein Medizinstudium. Frau Troglauer war sich jedoch bald bewusst, dass es sich hierbei nur um eine Übergangslösung handeln konnte. Sie entschied sich schließlich schweren Herzens zum Verkauf des gemeinsam mit ihrem Ehemann aufgebauten Unternehmens.

Am 5. Juni 1989 übernahmen Michael Baldino und Heiko Lohgeerds die Geschäfte der Firma Troglauer. Durch ihre vorangegangenen Tätigkeiten vorbelastet, wurde das Sortiment im Bereich Werkzeuge, Eisenwaren und speziell Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit ausgeweitet. Hatte das Unternehmen im Jahre 1989 zunächst nur einen festen Angestellten, so wuchs die Zahl der Mitarbeiter im Laufe der Zeit stetig. Derzeit beschäftigt das Unternehmen 21 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Auch auf die Ausbildung von jungen Nachwuchskräften wurde von Beginn an Wert gelegt. Bis heute hat das Unternehmen schon weit über 20 Auszubildende zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel durch die Ausbildung geführt. Die Ausbildung junger Menschen garantiert auch für die Zukunft kompetente Mitarbeiter für unsere Kunden.

Um den Kundenwünschen weiterhin gerecht zu werden, investierten die zwei Jungunternehmer gezielt in den immer umfangreicheren Mietpark. Im Jahre 1990 wurde der erste Minibagger angeschafft. Außerdem wurden Stromaggregate bis 80 KVA gekauft. Im Jahre 1993 wurde in der Vermietung die erste Hubarbeitsbühne angeboten. Es folgten Radlader bis 5,0 to, ein Teleskopstapler und weitere Großgeräte. Jahr für Jahr ging es so ein Stück weiter.

Im November 1992 erwarben Herr Baldino und Herr Lohgeerds ein Eisenwarenfachgeschäft in Kirchberg im Hunsrück. Von nun an führte Herr Lohgeerds die Geschäfte in Bingen alleinverantwortlich. Schon hier war den beiden klar, dass sie Ihre gemeinsamen Unternehmen in absehbaren Zukunft einvernehmlich trennen werden. Seit 1996 hat Herr Lohgeerds die Anteile von Herrn Baldino übernommen und ist heute alleiniger Eigentümer.

Die Erweiterung des Warenangebotes führte im Laufe der Zeit dazu, dass diverse Außenlager errichtet werden mussten, da die vorhandene Lagerfläche auf dem bisherigen Standort nicht mehr ausreichte um die Waren sowohl für den Verkauf als auch für die Vermietung zu lagern. Es musste daher ein neues geeignetes Grundstück gefunden werden. Nach langem Suchen konnte dann im Gewerbegebiet Bingen-Dietersheim ein Gelände von 5000 qm erworben werden. Im Januar 1999 war dann Spatenstich und bereits 11 Monate später erfolgte der Umzug in die neuen Räumlichkeiten. Hier stehen Verkaufsräume von 1.000 qm und überdachte Lagerflächen von ca. 800 qm sowie eine Werkstatt, in der drei Baumaschinenschlosser für Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten des eigenen Mietparks verantwortlich sind, mit einem ca. 200 qm großen Montageraum und ein großes Ersatzteillager den Kunden zur Verfügung. Zur weiteren Lagerfläche zählt noch ein Außenlager von ca. 3500 qm.

Mit dem Bezug der neuen Räumlichkeiten erfolgte auch eine neue Ausrichtung des Unternehmens. Nachdem das Unternehmen sich bis Ende 1999 eher als reiner Baugerätehandel und Baumaschinenvermieter sah, konnte durch die Unternehmensvergrößerung und der damit einhergehenden verbesserten Präsentationsmöglichkeiten namhafte Lieferanten gewonnen werden. Im Jahr 1999 konnte der Händlervertrag mit der Firma Bomag Verdichtungstechnik abgeschlossen werden. Im Bereich Kompaktbagger wurde Anfang 2000 ein Händlervertrag mit der Firma Kubota Baumaschinen abgeschlossen. Im Jahr 2006 kam dann noch die Firma Kramer Allrad mit ins Boot, so dass auch die letzte noch bestehende Lücke geschlossen werden konnte. Damit ist das Unternehmen mit den Marktführern auf den jeweiligen Gebieten bestens aufgestellt, um die Kunden optimal zu versorgen.

Leistungsstarke Partner

im Interesse unserer Kunden setzen wir auf leistungstarke Partner

Wir wissen wie wichtig, gerade bei Maschinen, das Thema Qualität, Ergonomie und Robustheit ist. Wir achten daher bei der Auswahl unserer Partner besonders darauf, dass die Artikel, die von uns geforderten Anforderungen an Qualität und Verarbeitung nachgewiesen haben.

  • Walzen, Walzenzüge, Verdichter, Rüttler, Stampfer
  • Fristads Berufsbekleidung
  • Radlader, Teleradlader und Teleskopen in der Bauwirtschaft
  • spanabhebende Werkzeuge
  • Maschinenbau für die Brennholzverarbeitung
  • Milwaukee Werkzeuge
  • Kipor Generatoren
  • Vermessungsgeräte, Laser/Elektronik, Präzisionsmechanik und Signaltechnik
  • Hyundai Heavy Industries
  • anerkannte Produkte für die Forst-, Park- und Gartenpflege
  • Avant Radlader
  • Kompressoren
  • Kompaktbagger · Kurzheckbagger · Radlader · Kettendumper
  • Ketten Hebebänder Rundschlingen
  • Beton, Betonbohren, Betonsägen
  • Sicherheitskleidung
  • Hochdruckreiniger, Sauger und Bodenreiniger
  • Daimantwerkzeuge

Einige Logos haben wir mit einer Bildergalerie hinterlegt. Dort haben Sie die Möglichkeit sich einen Eindruck der Leistungsfähigkeit zu machen. Für weitergehende Fragen zu den einzelnen Produkte stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!